Gut Essen & Trinken in Naumburg

Für das 1690 vom Komponisten Johann Philipp Förtsch erdachte Singspiel „Der irrende Ritter Don Quixotte De la Mancia“ schrieb Hinrich Hinsch das Libretto, in dem es ursprünglich hieß:

„Weil Speis und Trank in dieser Welt
doch Leib und Seel' zusammenhält.“

Wir wissen, dass diese Weisheit noch heute aktuell ist.
Die Gastronomie in Naumburg entwickelt sich und kann sich allmählich sehen lassen.
Umso wichtiger erschien uns, unsere Gäste nicht im Regen stehen zu lassen.
So haben wir versucht, einen Leitfaden auf Grundlage persönlicher Eindrücke und Erlebnisse zu geben.
Es handelt sich dabei aber keineswegs um einen allgemein gültigen Restaurantführer.
Bitte betrachten Sie alle nachfolgenden Ausführungen als vollkommen unverbindliche und rein private Tipps einer Familie aus Naumburg, die dann und wann den Tisch eines Restaurants dem heimischen vorzieht.

Bürgerliches im Grünen

Genießen in der Natur!
Naumburg liegt inmitten des malerischen Saaletals.
So ist es nicht verwunderlich, dass eine Vielzahl von Ausflugsgaststätten in herrlicher Umgebung auf Gäste warten.
Wir sind zu jeder Jahreszeit per pedes oder mit dem Rad auf Erkundungstour.
Folgende Lokale könne wir Ihnen ans Herz legen.

Regionales in der Altstadt

Gutes Essen, gepflegte Getränke, kurze Wege!
Naumburg bietet in seinem geschlossenen historischen Zentrum eine Vielzahl gut bürgerlicher Gaststätten.
Alle Lokalitäten sind fußläufig zu erreichen und wurden von uns persönlich für gut befunden.

Gehobene Küche für Gourmets

Exquisit & Außergewöhnlich
In und um Naumburg finden Gourmets mittlerweile auch Lokalitäten mit feiner und teilweise prämierter Küche.
Wir haben auch hier persönlich getestet.

Internationale Küche

Es geht voran!
In Naumburg kann man in immer mehr Lokalitäten internationale Küche genießen.
Da wir nur solche empfehlen, die selbst getestet und für gut empfunden worden, ist die Auswahl nicht riesig aber fein.

Weingüter, Winzerhöfe & Straußwirtschaften

Was ist eine Straußwirtschaft?
Eine Straußwirtschaft ist ein von Winzern und Weinbauern saisonal oder tageweise geöffneter Gastbetrieb.
In Straußwirtschaften werden oft auch kleinere zum Wein passende Gerichte gereicht. Eine geöffnete Straußwirtschaft ist an einem ausgesteckten Zweig, Besen, Kranz oder einem ähnlichen zeichenartig aufgestellten Utensil zu erkennen. Daher rührt auch die Bezeichnung.

Übersichtskarte unserer Empfehlungen:

Das könnte Sie auch interessieren...

Bio- & Hofladen-Guide für Naumburg & Umgebung

Gut Einkaufen in Naumburg und dem Umland?
Unser ganz privater Bio- und Hofladenführer soll Ihnen als Entscheidungshilfe dienen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren